Reise Thema: Drucker

Reise Tipps

Drucker mit MHz Prozessoren

Die neuen Drucker sind dank eines MHz-Prozessors, kombiniert mit einer neuen Controller Technologie mit die eindrucksvollsten
Arbeitsgruppendrucker auf dem Markt. 64 MB Speicher als Standard und schnelle 9 Sekunden bis zum Druck der ersten Seite machen aus den neuen Druckern den idealen Drucker für große Druckaufträge, bei denen ein schneller Druck maßgeblich ist.

Günstige Drucker finden Sie auch im neuen Preisvergleich.

Mit bis zu 150.000 Seiten pro Monat und einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 34 Seiten pro Minute übererfüllen die neuen Drucker die Anforderungen eines Büros mit hohem Druckaufkommen. Um dieses große Arbeitspensum zu erledigen, können die Geräte mit einer Vielzahl an Papierhandlingsfunktionen ausgestattet werden. Hierzu zählen neben weiteren Papierzuführungen auch
moderne Duplexeinheiten. Mit der eingebauten Intelligenz gestaltet sich die Migration von anderen Drucktechnologien wie z. B. Zeilen- oder Matrixdrucker denkbar einfach. Lösen Sie alle Ihre Druckprobleme mit einer neuen Drucktechnologie.

[tags]Drucker, Technik, Netzwerk, Matrixdrucker, Drucktechnologie, Preisvergleich[/tags]

Krieg der Tintenpisser

Anstatt mit den “Hackerparagraphen” Software zu verbieten die eigentlich niemanden bei ihrer Arbeit unterstützt könnte die Bundesregierung sich doch mal nützlich machen und sich für die Verbraucher einsetzen indem sie solche Chips, die ja keinen
wirklichen Nutzen für den Endverbraucher haben, und ihn nur am Nachfüllen ändern verbietet. Das würde die Tintenmaffia schwächen und eigentlich nur Nutzen für jeden einzelnen haben.

Epson Multipack C13T07154010

Epson Multipack Tinte

Das Komplettset bestehend aus den vier Einzelpatronen (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz). Für die Epson Tintenstrahldrucker D78, DX4000, DX4050, DX5000, DX5050, DX6000, DX6050, DX7000F. Es besteht meist ein Preisvorteil im Vergleich zum Kauf der jeweiligen Einzelpatrone.

Laserdrucker und Feinstaub im Büro

Heise Online berichtet über Feinstaub in Bürogebäuten, der von Laserdruckern hervorgerufen wird.

Feinstaub sind kleine Partikel und treten auch bei modernen Druckern als Abrieb vom Papier, ungebundenen Toner etc. auf.